Öffentliche Förderung der betrieblichen Ladeinfrastruktur

Die Förderung der Elektromobilität ist vielfältig wie häufig leider auch für die Fuhrpark-verantwortlichen undurchschaubar. Neben bundesweiten Förderprogrammen existieren eine ganze Reihe an regionalen und teils lokalen Programmen, die sich an die verschiedensten Kriterien knüpfen. Mal sind nur kleine und mittelständische Unternehmen berechtigt, mal alle Unternehmen

Bis zu 80% Förderung möglich

Die derzeit gültigen Förderprogramme erlauben eine Zuhilfenahme von staatlichen Förderungen von bis zu 80% auf die förderfähigen Kosten, welche dem Unternehmen durch die Planung und den Aufbau einer eigenen Ladeinfrastruktur entstehen.

Individuelle Beratung notwendig 

Unser Team berät Sie individuell bei der Auswahl des geeigneten und in Frage kommenden Förderprogramms. Grundsätzlich empfehlen wir dabei, sehr frühzeitig einen entsprechenden Antrag zu stellen, da viele Gelder nach dem sogenannten "Windhund-Prinzip" bereit gestellt werden.

Förderfibel Elektromobilität

Wenn Sie sich vorab selber informieren möchten, dann empfehlen wir Ihnen die Förderfibel Elektromobilität aus dem Hause unserer Muttergesellschaft G.A.M.E. (Gesellschaft für angewandte Marktforschung in der Energiewirtschaft mbH). Die Förderfibel enthält die wesentlichen Förderprogramme auf Bundes- sowie Landesebene (nach Bundesland) mit weiterführenden Links zu den einzelnen Quellen. Sie erhalten die Förderfibel als Kundenservice kostenfrei nach Registrierung bei uns.